Herausforderungen sind unsere Leidenschaft

Stephan Heiler musste schmunzeln, als sein Team 2015 mit dem Wunsch auf ihn zukam, ein neues Objektteam gründen zu wollen. Seinen Mitarbeitern war mehrfach aufgefallen, dass es immer mehr Anfragen für Großaufträge gab, die nach der Heilerschen Glaskompetenz verlangten. Und weil der Unternehmer großen Wert auf flache Hierarchien und ein selbstständiges, engagiertes Team legt, wurde der Wunsch der Belegschaft einige Zeit später auch in die Tat umgesetzt. Seitdem hat Heiler Glasbau die Mission, auch die herausforderndsten Glasbauprojekte zu meistern. Dabei ist bei Glasduschen noch lange nicht Schluss. Auch im Bereich Bürotrennwandsysteme und Brüstungsverglasungen findet das Team hochwertige Glaslösungen.  

Das gilt nicht nur für Heiler Glasbau, sondern auch für die Heiler Manufaktur. Dort finden Menschen individuelle Glaslösungen für ihr Zuhause, die sich den Gegebenheiten anpassen: eine Dachschräge, ein sehr kleines Badezimmer Standard gibt es hier nicht. Für jedes Bedürfnis wird eine passende Lösung gefunden. Erfahren Sie mehr über die Heiler Manufaktur

HEILER_Verglasung Behandlungsräume

Ein roter Faden zieht sich durch die gesamte Angebotspalette: Heiler Glasbau nimmt seinen Kunden alle Arbeiten von A bis Z ab. Da das Team langjährige Erfahrungen mit Arbeiten auf der Baustelle hat und auch die kaufmännischen Prozesse dahinter versteht, ist eine reibungslose und verbindliche Kommunikation mit allen Beteiligten auf Augenhöhe Teil des Services. Dass Kunden ihren Ansprechpartner jederzeit persönlich erreichen können, ist dabei Standard. 

Es gibt nichts, was wir nicht hinbekommen

Darf ein Produkt speziell für einen Kunden entwickelt werden, leuchten die Augen des Teams. Individuelle Lösungskonzepte zu erarbeiten, stachelt es zu Höchstleistungen an. Je kniffliger ein Auftrag ist, desto besser. Dabei kann es vorkommen, dass sich das Projekt bereits in vollem Gange befindet, nun aber aufgrund von Änderungen eines anderen Gewerkes die Glaslösungen neu geplant werden müssen. Oder aber das Projekt befindet sich noch in der Planungsphase. Dann hat das Team den Anspruch an sich selbst, mitzudenken und einen ehrlichen, offenen Umgang zu pflegen. Mögliche Probleme und Fehler in der Planung werden beim Kunden angesprochen.  

Stephan Heiler ist stolz auf seine Mitarbeiter, die sich selbstständig um das Tagesgeschäft kümmern. Und das Feedback seiner Kunden gibt ihm recht: Eine kompetente Mannschaft, die termingerecht eine präzise, hochwertige Arbeit abliefert. Wie Stephan Heiler auf die Idee kam, den Familienbetrieb umzukrempeln und sich aus dem Tagesgeschäft rauszunehmen, lesen Sie auf seiner Homepage.

HEILER_Glasbau_Team
Team

Unser Team liebt neue Herausforderungen. Lernen Sie es kennen.

HEILER_Julian Speck
Jobs

Sie sind auf der Suche nach einem Job in dem Sie eigenverantwortlich handeln können und sich immer wieder weiterentwickeln können? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

HEILER_absturzsicheres Ganzglasgeländer
News

Was gibt es Neues bei Heiler Glasbau? Hier erfahren Sie es als Erstes.

Unsere Chronik

2019
Nachdem es mehrere Jahre zwei Firmensitze gab, sind nun wieder alle Mitarbeiter unter einem Dach.
2018
Die „Arbeitswelten“ werden erschlossen. 
2015
Ein Spezialistenteam für Großprojekte wird gebildet. Neue Produkte werden entwickelt. Bis 2020 wird das Sortiment neu aufgestellt und überarbeitet.
2014
Die Transformationsphase beginnt. Drei Jahre lang arbeitet Stephan Heiler mit seinem Team an der neuen Struktur. 2017 steht ein stabiles und gut ausgebildetes Team.
2003
Heiler erweitert sein Produktportfolio. Zu dem Kernprodukt Glasdusche kommen noch WC-Trennwandsysteme, Raumteiler und Schiebetüren hinzu.
2002
Der Großteil der Scharniere wird in der eigenen Produktion hergestellt und dort auch  entwickelt. Mit den Produkten sind Sonderlösungen möglich.
2000
Stephan Heiler tritt als Marketingleiter in die Firma seines Vaters ein. Er hat den Wunsch, mit Menschen gemeinsam etwas zu bewegen.
1994
Der erste eigene Neubau entsteht und vereint Produktion, Ausstellung und Büros unter einem Dach.
1984
Alois Heiler gründet die Firma Heiler. Mit seiner Idee, Glas als Duschabtrennung zu nutzen, war er ein Pionier, denn die gängigen Lösungen bestanden damals aus Plexiglas oder einem Vorhang. Schon zu dieser Zeit hatte er den Wunsch, dem Kunden alles aus einer Hand bieten zu können: vom Aufmaß bis zur Montage.
Gründung von Heiler Glas
Menü